YouTube Googlemaps
Classic American Musclecars
Menü ein-/ausblenden

1968 Dodge Charger R/T

Factsheet

1968 DODGE CHARGER R/T
440 cui V8 (7.2-Liter) 375 hp
TF727 3-Speed Automatic

Einziger dokumentierter 68er R/T in dieser Farbkombination

One of One

Arizona, im Süden der USA, ist ein merkwürdiger Bundesstaat. Neben einer Staatsfahne und einem Staatsslogan verfügt die Wüstenregion auch über einen offiziellen Staatsfisch (die Arizona-Forelle), einen offiziellen Staatsvogel (den Kaktus-Zaunkönig) und nicht zuletzt über eine offizielle Staatshandfeuerwaffe (den Colt Single Action Army-Revolver). Was Arizona nicht besitzt, ist ein offizielles Staatsautomobil. Zumindest offiziell.

Tatsächlich verfügt Arizona aber sehr wohl über ein Staatsautomobil - den mächtigen 1968 Dodge Charger R/T - zumindest scheinen die Bewohner von Arizona eine unendliche Anzahl guterhaltener Exemplare in trockenen, dunklen Garagen bereit zu halten...

Dieser spezielle R/T ist einer aus einer ganzen Reihe von Chargern, die wir in diesem Bundesstaat erworben haben. Besonders ist er zum Einen, weil es sich dabei um das einzig bekannte (und von Galien Govier dokumentierte) Exemplar der Gattung in der Farbgebung Beige-Grün-Weiß handelt, und zum Anderen, weil er nach seiner Fertigstellung (die für das Frühjahr 2012 geplant ist) NICHT in den Moparstaat Bayern ausgeliefert wird, sondern nach Hessen.

Selbstverständlich wird die originale Farbgebung des Fahrzeuges - beigefarbene Karosserie, lindgrünes Vinyldach und Interieur, weißer Zierstreifen - im Zuge der Restauration wieder hergestellt.

Für OSCW aufgetrieben hat dieses Schmuckstück übrigens Perry aus Arizona - der gleiche Perry, der seinen eigenen 68er Charger (das OSCW-Projekt #43) ursprünglich nicht ins Ausland verkaufen wollte.

Vielleicht sollte hier noch verraten werden, daß der zukünftige Eigentümer bereits einen völlig unrestaurierten Charger von OSCW bekommen hat - und der beige-grün-weiße Wagen im direkten Vergleich zwischen Beiden sogar noch die gewöhnlichere Farbegebung hat.

Der Verkäufer selbst, Gene aus Arizona, hat den mit dem Verkauf erzielten Erlös gleich wieder in ein anders, wenn auch 20 Jahre jüngeres Projekt gesteckt: Einen 90er Fox-Body Mustang - seinen 10-Sekunden-Daily Driver.

THE B-DAY 2018

Mit großer Freude weisen wir darauf hin, daß auch der B-Day 2018 mit der Unterstützung von Europas wichtigster Streifenwagen-Organisation (dem IPCOE) und von den geheimen Herren in den schwarzen WX3 (der Organisation B.O.E.S.E.) stattfindet.

Auch das Poster Car für 2018 ist kein Unbekannter: Es ist "der Überlebende", das letzte existierende Tri-Niner Pilot Car, ein im Frühjahr 1994 gebauter Vorserien-95er mit ALLEN verfügbaren Special Equipment Options (und Einsatzgeschichte als Sicherungsfahrzeug auf dem GM Desert Proving Ground Hochgeschwindigkeits-Testtrack).

Jawohl, auch 2018 sind Cruise, Burger und limitierte B-Day-Shirts fester Bestandteil der Planung.


Interesse? 07151-9842266 oder eMail an service@oldschoolcustoms.de


Old News

8th Southern Muscle Car Showdown

Die Rahmenbedingungen sind auch beim achten SMS unverändert: NUR amerikanische Autos auf dem Gelände, keine Neuwagen, keine Nutzfahrzeuge, keine Vans, kein Eintrittspreis, keine Country-Bands, keine Kirmes-Händler, keine Stripshows, keine Showbühne, keine Pokale, kein Moderator.

Heiße Autos.
Heiße Hamburger.
Fertig.